In Erde

Gedichte Christoph Müller Traumnarben

Gedanken
Neigen sich
Aneinander.
Tränen
Küssen
Wangen.
Arme geben
Ufer,
Wärme.
Lippen trinken
Sich.
Blüten
Stürmen auf
Und malen
Den Himmel rot.
Messer
Hageln nieder
Und fetzen
Körper in Erde.